Neubau Rechenzentrum OIZ Albis

Das Gebäude, in dem das Rechenzentrum realisiert werden soll, weist eine Nutzfläche von 5’330 m2 aus. Auf drei Geschossen befinden sich System- und Serverräume. Energieoptimierung (Software-, Hardware-, Infrastruktur-Design) und der Aufbau eines Energiekreislaufs, bei dem innovative und intelligente Konzepte die Abwärme in Arbeitsprozesse zurückführen, machen das neue Rechenzentrum zum zertifizierten “Green Data Center“.

Adresse Albisriederstrasse 245, 8047 Zürich, ZH
Baujahr 2012
Bauart Neubau
Bautyp Öffentliche Bauten
Bauherren Öffentlicher Bauherr, Amt für Hochbauten Zürich

Fachplaner

  • Akustik + Bauphysik, BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH
  • Altlasten, Ecosens AG
  • Architekt, von Ballmoos Krucker Architekten ETH BSA SIA
  • Audio- / Videoplanung, AVS Systeme AG
  • Bau- und Umweltchemie, Bau- & Umweltchemie AG
  • Bauingenieur, dsp Ingenieure & Planer AG
  • Bauleitung, GMS Partner AG
  • Betriebsplaner, Bürgin & Keller Management & Engineering AG