Toni-Areal Zürich

Im Herbst 2008 begannen die Demontagearbeiten in der ehemaligen Toni Molkerei. Nachdem in den über 300 Räumen der Innenabbruch erfolgt war, wurde mit dem Betonabbruch gestartet. Im Frühling 2009 erfolgte der Abbruch des 70 m1 hohen Kamins von Hand. Neu entstehen hier Veranstaltungsflächen, Gastronomie, 100 Mietwohnungen und Räumlichkeiten für 5000 Studierende, Dozierende und Mitarbeitende der ZHdK und ZHAW. Bezug ab Mitte 2013.

Adresse Pfingstweidstrasse, 8005 Zürich, ZH
Baujahr 2014
Bauart Umbau
Bautyp Wohn- und Gewerbebauten
Bauherren Privater Bauherr, Totalunternehmer, Allreal Generalunternehmung AG

Fachplaner

  • Architekt, EM2N Architekten AG ETH/SIA/BSA
  • Bauingenieur, Walt & Galmarini AG
  • Bauleitung, ReBo & Partner AG
  • Bauphysik, Wichser Akustik & Bauphysik AG
  • Elektroplanung, Bürgin & Keller Management & Engineering AG
  • Fassadenplaner, GKP Fassadentechnik AG
  • HLKK Planer, Portmann Planung GmbH
  • Landschaftsarchitektur, Schweingruber Zulauf